Islandpferdehof 

Burgwald-Trekking

Unsere Ausritte, Tagesritte und Mehrtagsritte -

sind professionell geführt, perfekt organisiert und seit mehr als 40 Jahren unsere „heimliche Leidenschaft“.

Unser Wanderreitprogramm beinhaltet -

 

Die Wanderreit - Termine und Preise finden Sie auf der Seite Termine'16 und Preise'16 !!!

Viele Bilder von unseren Wanderritten finden Sie auf unserer öffentlichen Facebook-Seite in dem Album: Unsere Wanderritte - wir sind dann mal weg!


 

 

Ausritte in alle Himmelsrichtungen

Unsere 2-stündigen Ausritte starten vormittags um 10.00 Uhr oder nachmittags um 14.00 Uhr. Ca. eine halbe Stunde später erfolgt dann der Abritt. 
Wir sind in der glücklichen Lage, dass wir in alle Himmelsrichtungen reiten können. Ob wir ausschließlich im Burgwald oder auch über das freie Feld reiten, machen wir von den Wünschen der Reiter/innen und von den Wetterverhältnissen abhängig. 
Die Gruppengröße beträgt 5 bis max. 10 Personen. 
Alle Ritte werden von unseren erfahrenen IPZV-Trainer/innen geführt. Es stehen ständig ca. 15 dressurmäßig ausgebildete Isländer mit hervorragender Wanderreiteignung zur Verfügung.

Neben unseren Terminen finden auf unserer Reitanlage fast täglich Ausritte statt, zu denen Sie sich anmelden können. Für "Kleingruppen" (2 - 5 Personen) machen wir jederzeit Sondertermine. Sprechen Sie ihre Terminwünsche einfach telefonisch (06423/7883) oder per Email burgwaldtrekking@aol.com mit uns ab. 

Weitere Infos hier!
 

Unsere Tagesritte  - Wann/Wo/Wie/Was ??? 

  • Treffpunkt ist um 09.30 Uhr an unserem Gästehaus, wo bei einem kleinen Frühstück die Lunchpakete für das Mittagessen zusammengestellt werden. 
  • Ab ca. 10.00 Uhr werden die Pferde für den Ritt fertig gemacht, ca. 11.00 Uhr erfolgt der Abritt.
  • Auf dem Pferd nehmen wir außer der Notapotheke, dem Hufbeschlagsset, der Regenbekleidung und einem Lunchpaket nichts mit.
  • Die reine Reitzeit beträgt 4,5 - 5 Stunden. Dazu kommen diverse 10 minütige Pausen jeweils nach einer Stunde Ritt und mittags eine große Pause. 
  • Der größte Teil der Strecke wird in einem zügigen Tempo Schritt geritten. Wenn es die Bodenverhältnisse zulassen, werden lange Strecken getrabt. Hier und da steht einem kleinen Galopp nichts im Wege. 
  • Damit für Pferd und Reiter/in der Tagesritt nicht zur Strapaze wird, sollten Sie gute Reitkenntnisse (Pflege des Pferdes, Sitz des Reiters, Hilfengebung, "Leichter- bzw Entlastungssitz", "Leichttraben") besitzen. Bedenken Sie außerdem, dass wir unsere Isländer im "Englischen Reitstill" ausbilden und reiten!!! 
  • Bitte haben Sie Verständnis, dass es aus Rücksicht auf unsere Pferde eine Gewichtsbegrenzung von 90 kg gibt.
  • Um ca. 16.30 Uhr kommen wir wieder zur Reitanlage zurück, wo zunächst die Pferde versorgt werden und dann für die Reiter/innen Kaffee und Kuchen zum Ausklang des Ritts bereit steht. 
  • Alle Ritte werden von unseren erfahrenen IPZV-Trainer/innen geführt. Es stehen ständig ca. 10 dressurmäßig ausgebildete Isländer mit hervorragender Wanderreiteignung zur Verfügung.
  • Die Gruppengröße beträgt 5 bis max. 8 Personen.

 

Mögliche Routen für den Tagesritt:

  • Richtung Westen (Amönau, Treisbach, Oberasphe, Simtshausen) überwiegend über Felder. Vereinzelnd werden kleinere Waldstücke durchritten. 
  • Richtung Osten (Müchhausen, Ernsthausen, Christenberg, Franzosenwiesen, Mellnau, Simtshausen) in den Burgwald. Eventuell wird in der Gaststätte auf dem Christenberg Mittag gegessen. 
  • Richtung Norden zur Eder bei Battenfeld. 

Weitere Infos über unsere Tagesritte hier!


Unsere Wanderritte und Sternritte

Die Ankunft am Etappenziel ist ca. um 16.00 - 17.00 Uhr. Nach dem Versorgen der Pferde gibt es Kaffee & Kuchen für die Reiter/innen und später ein gemeinsames Abendessen. 

Ausrüstung
Auf dem Pferd nehmen wir außer der Notapotheke, dem Hufbeschlagsset, der Regenbekleidung und dem Lunchpaket nichts mit. Bei unseren 2-Tagesritten wird das gesamte übrige Gepäck täglich mit einem Fahrzeug zum Etappenziel gefahren. 

Übernachtungen
Bei unseren 2-Tagesritten wird in einem Gasthaus genächtigt, Schlafsack und Thermounterlage sind deshalb nur bei Jugenwanderritten erforderlich. Bei den Sternritten wird in unserem Gästehaus übernachtet. 
Sollten Sie eine sehr weite Anfahrt haben, können sie gerne einen Tag vorher Anreisen und die Nacht in unserem Gästehaus verbringen.
Gerne können Sie auch für einen Zuschlag von 6,50 € / pro Nacht ein Einzelzimmer bekommen. 
Sollten Sie Vegetarier/in sein, dann vermerken Sie dies bitte unter der Rubrik "Sonstiges".

Teilnahmevorraussetzungen
Damit für Pferd und Reiter/in der Wanderritt nicht zur Strapaze wird, sollten Sie gute Reitkenntnisse (Pflege des Pferdes, Sitz des Reiters, Hilfengebung, "Leichter- bzw Entlastungssitz", "Leichttraben") besitzen. Bedenken Sie außerdem, dass wir unsere Isländer im "Englischen Reitstill" ausbilden und reiten!!!
Bitte haben Sie Verständnis, dass es aus Rücksicht auf unsere Pferde eine Gewichtsbegrenzung von 90 kg gibt.

Weitere Infos über unsere Wanderritte hier!

Unsere Jugendwanderritte - Ein kleines Abenteuer mitten in Deutschland!

Für unsere jugendlichen Wanderreitfreunde bieten wir spezielle Jugendwanderritte an. Kinder und Jugendliche können ab 10 Jahren daran teilnehmen. Gute Reitkenntnisse sind absolut erforderlich! Für die Rittführung und Betreuung stehen zwei erwachsene Begleitpersonen (darunter 1 IPZV Trainer B) zur Verfügung. 

Treffpunkt ist um 09.30 Uhr an unserem Gästehaus, wo es bei einem kleinen Frühstück eine erstes Kennenlernen gibt und die Lunchpakete für den Ritt zusammengestellt werden. Der Abritt ist ca. um 11.00 Uhr geplant und die Ankunft am Etappenziel um ca. 16.30 Uhr. 

Weitere Infos über unsere Jugendwanderritte hier!
 

Mutter bzw. Vater/Kind - Ritte

Für Mütter oder Väter, die mit Ihrem Nachwuchs einen Ritt machen wollen, bieten wir spezielle Tages- und Sternritte an. Kinder und Jugendliche können ab 10 Jahren daran teilnehmen. Gute Reitkenntnisse sind absolut erforderlich. Für die Rittführung und Betreuung steht 1 IPZV Trainer B zur Verfügung. 
Treffpunkt ist um 09.30 Uhr an unserem Gästehaus, wo es bei einem kleinen Frühstück eine erstes Kennenlernen gibt und die Lunchpakete für den Ritt zusammengestellt werden. Der Abritt ist ca. um 11.00 Uhr geplant und die Ankunft wieder an der Reitanlage um ca. 16.30 Uhr.

 
Weitere Infos über unsere Mutter/Kind-Ritte hier!